Aktuelles > Die Fahrer des Bürgerbusses Kettwig feierten!

Am Samstag, den 15.07.2017 fand das traditionelle Grillfest für die Fahrer des Bürgerbusses Kettwig auf dem Gelände der Kettwiger Rudergesellschaft von 1906 e.V. statt.
 

Die Bürgerbusfahrer konnten auf dem malerischen Grundstück, neben der Ruhr gelegen, ihr jährliches Grillfest abhalten, dieses verdankten sie ihrem Vorsitzenden Wolfgang Orlowski der auch aktiv in dem Ruderverein tätig ist und den Fahrtätigkeiten des Bürgerbusteams bei Großveranstaltungen des Rudervereins.

Die Fahrer des Bürgerbusses haben bei den täglichen Linienfahrten wenig Zeit für eine Unterhaltung miteinander. An der Kettwiger Bushaltestelle "Am Markt" haben die Fahrer nach einer dreistündigen Fahrt fünf Minuten Zeit den Bus an die Kollegen zu übergeben, Privatgespräche sind in dieser kurzen Zeit nicht möglich. Bedenken muss man, dass die Fahrer ehrenamtlich tätig sind und daher ist es ganz wichtig zu gegebener Zeit ein entsprechendes Fest auszurichten um den Gemeinschaftsgedanken zu fördern. Hierzu sind natürlich auch die Ehefrauen und von den leider nur wenigen Fahrerinnen auch die Ehemänner mit eingeladen.

Im letzten Jahr sind notwendigerweise einige neue Fahrer, nach einem Aufruf im Kettwig-Kurier, dem Bürgerbusverein beigetreten. Ein Grillfest mit einem "kühlen Blonden" bietet daher die beste Gelegenheit für ein besseres Kennenlernen der neuen und alten Fahrer und ein ganz wichtiger Punkt für alle Beteiligten ist der Erfahrungsaustausch in lockerer und geselliger Atmosphäre.

Das Fazit aller Beteiligten ist, eine gelungenes Fest mit marinierten und gegrillten Fleisch, leckeren Salaten, Käseplatten und natürlich reichlich Bier vom Fass. Verantwortlich für die arbeitsintensiven Vorbereitungen war neben einigen Helfern aus dem Bürgerbusteam die Familie Klaus-Peter und Sabine Kutz.

Durch diese Feierlichkeit ist das 42-köpfige Fahrerteam ein wenig näher zusammengerückt. Der wichtige Spaßfaktor der ehrenamtlichen Fahrer wurde erneut gefestigt und profitieren davon können weiterhin die Bürgerbusfahrgäste aus Ickten, Schmachtenberg und Vor der Brücke.

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
13:08:41 17.07.2017