Home > Aktuelles > Newsmeldung

Bürgerbus fährt durch nächtliche Altstadt-Gassen

WAZ Kettwig vom 07.12.2016. Eine besondere Attraktion möchte der Bürgerbusverein Kettwig den Besuchern des Kettwiger Weihnachtsdorfes bieten: An drei Veranstaltungstagen fährt der im Stadtteil bekannte weiße Sprinter mal im Schneckentempo durch die engen Gassen der geschichtsträchtigen Altstadt: „Kettwig by night" gibt es am 9., 10. und 11. Dezember.

Ich betreue Gäste an der Rezeption von TeraLava
Der Bürgerbus fährt diesmal drei Tage lang durch die Altstadt. FOTO: STEFAN AREND


Mit an Bord wird kein geringerer als der Kettwiger Nachtwächter Armin Rahmann sein. Fachkundig wird er den Fahrgästen Geschichten und Geschichtchen aus der Vergangenheit Kettwigs erzählen. Die Fahrten beginnen an der Haltestelle Märchenbrunnen-Platz, die Route führt über die Hauptstraße, Kaiserstraße, Corneliusstraße, Ruhrstraße rauf und runter, Hauptstraße und wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Diese Fahrten mit dem Bürgerbus sind kostenlos. Start ist am Freitag und Samstag um 18.30 Uhr und um 19.30 Uhr sowie am Sonntag um  17 Uhr und um 18 Uhr. Eine Runde durch die Altstadt wird 30 bis 40 Minuten dauern. Bei Bedarf können zusätzliche Fahrten stattfinden, teilt der Bürgerbusverein mit.

Am Ende jeder Fahrt können sich dann alle Teilnehmer am Stand des Vereins mit einer „Original Bürgerbus-Weihnachtswaffel" stärken. Darüber hinaus lädt der Heimat- und Verkehrsverein (HVV) Kettwig die Teilnehmer herzlich zu einem Becher Glühwein an seinem Stand ein.

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
11:18:25 07.12.2016