Home > Aktuelles > Newsmeldung

Eine Ära geht zu Ende



Im Vorfeld: Irritationen und Missverständnisse, die inzwischen bei einer Zusammenkunft der Protagonisten gänzlich ausgeräumt werden konnten! Deshalb kann ich (frei nach Schiller) heute nur sagen:

"Spät kommt sie (die Ehrung), doch sie kommt!"

 
Beginnen möchte ich meine kurze Laudatio mit einem Zitat aus Jürgens Beitrag in der Festschrift zu unserem 10-jährigen Jubiläum "Aus dem Leben eines Bürgerbusses":
"Bevor ich überhaupt zum Einsatz kam, haben sich einige schlaue Leute aus dem schönen Stadtteil Kettwig zusammengesetzt und überlegt, wie man dessen Bürger helfen kann, besser in die Kettwiger Innenstadt zu kommen, um dort ihre Einkäufe, Arztbesuche oder sonstige Besorgungen zu erledigen."
 


Die "Schlauen", lieber Jürgen, lieber Hans, das wart u.a. auch ihr, mit Fug und Recht, kann man deshalb festhalten:

Ihr seid Männer der ersten Stunde!   
  • Gründungsdatum: 21.12.1999
  • 1. Fahrt: 2. Mai 2002
Hans Gerlach, von Beginn an Vorstandsmitglied (Beisitzer), vor allem verantwortlich für den stets fahrbereiten Zustand unserer (inzwischen) 3 Busse. Auch hier möchte ich aus Jürgens Darstellung zitieren.

"Mein (des Bürgerbusses) größtes Glück ist mein Betreuer Hans Gerlach. Er nimmt jede geringste Veränderung des Fahrverhaltens und jedes Geräusch sofort wahr und fährt mit mir zur Werkstadt des Autohauses mit dem Stern. Da man meine Wichtigkeit sehr ernst nimmt, werde ich sofort bedient. Hans - wir sind inzwischen "per du" - bleibt ganz in meiner Nähe, um mir bei den Reparaturen beizustehen. Häufig begleitet ihn seine Frau Uschi, damit die nächtlichen Wartezeiten in der Werkstatt nicht allzu lang werden."








Jürgen Dusse, war ebenfalls langjähriges Vorstandsmitglied (Geschäftsführer) und vor allem verantwortlich für die Erstellung der Einsatzpläne (eine wahre Sisyphus - Arbeit!)
Neben den in der Satzung vorgesehenen Funktionen als Geschäftsführer war Jürgen immer da, wenn es galt, anzupacken:
  • Mitplanung und aktive Mitarbeit bei Festen und Feiern,
  • notwendige Behördengänge und Bearbeitung von Anträgen,
  • Information der Mitglieder über Straßensperrungen und Umleitungen,
  • Bei außergewöhnlichen Feieranlässen von Mitgliedern:  Jürgen war mit einem Blumengruß stets zur Stelle!
  • und, und, und….
Für euch als kleines Dankeschön noch einmal ein kleiner Rückblick in Bildern (Kommentare "zu Fuß"):

 

 

Weitere Bilder folgen später:

Lasst mich, liebe Kolleginnen und Kollegen, schließen mit einem weiteren Wort aus dem oben schon erwähnten Beitrag von Jürgen: "Wenn mich abends der letzte Fahrer in meine Garage bei Keil bringt, genieße ich meinen verdienten Feierabend. Ich freue mich aber schon auf den nächsten Tag mit neuen Gesichtern und Abenteuern. !"

Das wird euch in Zukunft sicherlich fehlen, doch aus eigener Erfahrung weiß ich:
 
"Man geht niemals so ganz!"
    
Dank an beide Ehepaare: Jeweils einen Gutschein für ein Abendessen (2 Pers.) im Sengelmannshof
"Hinter einem erfolgreichen Mann steht stets eine erfolgreiche Frau!": Für die Damen je einen Blumenstrauß!

Manfred (Manni) Scherrer

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
15:37:10 04.05.2016